Qualität ist das Produkt der Liebe zum Detail

Auch für unser Zubehör gilt: flexibel, stabil und metallfrei

Schon bei der Entwicklung unseres Modulbettes waren wir der Meinung, dass Qualität und Flexibilität bei nachhaltigen Massivholzmöbeln kein Wiederspruch sein darf. Deswegen haben wir auch unser Zubehör so konzipiert, dass es Ihnen größtmöglichen Gestaltungsspielraum bietet.

Kopfhaupt

Unsere Kopfhäupter sind, wie unser Modulbett, vollkommen metallfrei und werden nur durch Steckverbindungen befestigt. Voraussetzung für das Anbringen eines Kopfhauptes sind die dafür notwendigen Adapterfräsungen in den Fußteilen, die als Aufnahme fungieren. Sind diese vorhanden, ist es für alle Bettbreiten geeignet und kann auch durch den einfachen Austausch der Querleisten in seiner Größe verändert werden.
Vorläufig bieten wir nur ein formal recht klassisches Modell an, wir arbeiten aber daran unser Angebot für Sie auszubauen und die unterschiedlichen Kundengeschmäcker zu berücksichtigen. Schreiben Sie uns, was Sie sich von uns wünschen. Gefällt Ihnen unser erstes Modell, nur ist es Ihnen zu hoch? Verwenden Sie einfach eine unserer Relings als Kopfhaupt!

Datenblatt

Kopfhaupt (Zirbe)
Ecke mit Kopfhaupt (Zirbe)
Ecke mit Kopfhaupt und Reling (Zirbe)

Reling

Sicherheit geht vor, besonders wenn es um unsere Kinder geht. Unsere Relings schützen Ihre Kleinsten davor aus dem Bett zu stürzen und schenken Ihnen gleichzeitig wertvolle Zentimeter Schlafkomfort, auch im normalen Doppelbett. Sie können die Absturzsicherung sowohl seitlich als auch am Fußteil anbringen und sie dank der leichtgängigen und trotzdem stabilen Steckverbindung jederzeit auf- und wieder abbauen – auch mehrmals am Tag. Voraussetzung dafür sind wie auch beim Kopfhaupt die notwendigen Adapterfräsungen in den Fußteilen. Bitte beachten Sie aber, dass unsere Relings nicht die Funktion eines Gitterbettchens erfüllen und Sie Ihr Kind nicht wach und unbeaufsichtigt im Bett liegen lassen sollten.
Neben den Jüngsten sind es die Kranken und Alten die unsere Fürsorge am meisten brauchen. Sofern nicht die Notwendigkeit für ein mobiles Krankenbett besteht, ist das Wolfschwenger Modulbett mit seinen Relings für Pflegebedürftige eine angenehmere Alternative als die üblichen Metallbetten. Sie sollten aber das Anbringen einer (nächtlichen) Absturzsicherung auf jeden Fall mit der Patientin oder dem Patienten besprechen und nicht gegen ihre/seine Wünsche handeln.

Datenblatt

Reling (Zirbe)
Reling (Zirbe)
Ecke mit Reling (Zirbe)

Nachtkästchen

Unsere Nachtkästchen können einfach an jeder Bettseite, ganz so wie es Ihnen gefällt oder Ihre Raumverhältnisse es zulassen, eingehängt und verschoben werden. Um auch hier größtmögliche Flexibilität zu gewährleisten, ist das Ändern der Ausziehrichtung der Schublade leicht möglich. Das heißt, Sie brauchen sich nicht bereits vorab entscheiden ob Sie das Nachtkästchen links oder rechts anbringen möchten und können die Seite auch jederzeit ändern. Diese Variabilität wird erst möglich durch eine Schubladenführung aus Holz – ein weiterer Grund also, auch bei unseren Nachtkästchen gänzlich auf Metall zu verzichten. Die technische Ausführung entspricht qualitativem, traditionellem Tischlerhandwerk und zeigt sich in ihrer Formsprache elegant und zeitlos, eine Umstand, der durch die schwebende Anbringung noch zusätzlich unterstrichen wird.

Datenblatt

Nachtkästchen (Kiefer)
Nachtkästchen (Kiefer)

Nachttisch

Unsere einfachen Nachttische sind praktisch und elegant zugleich. Ebenso wie die Nachtkästchen mit Schublade können sie rund um das Bett an jeder Seite eingehängt und verschoben werden. Egal ob Sie ihr Lieblingsbücher stapelweise darauf ablegen, oder den Tisch als Anziehplatz für Ihr Kleinkind verwenden, mit diesem Accessoire werden Sie Ihr Leben lang Freude haben.

Datenblatt

Nachttisch (Kiefer)

Ablage

Unsere Ablage ist ein kleines, aber feines Zubehör, das sich in der Praxis schon als äußerst nützlich erwiesen hat, z.B. wenn aus Platzgründen kein Nachttisch/Nachtkästchen möglich ist. Es lässt sich zwischen zwei beliebigen Quersprossen des Kopfhauptes oder einer Reling anbringen und bei Bedarf verschieben. Ob Sie Ihren Wecker, das Babyphon oder doch lieber eine ansprechende Gutenachtlektüre darauf abstellen, bleibt dabei ganz Ihnen überlassen. Achten Sie aber bitte darauf, es so zu positionieren, dass Sie sich nicht Ihren Kopf daran stoßen, auch wenn die gerundeten Kanten sicher Schlimmstes verhindern.

Datenblatt

Ablage (Zirbe)

Stoppel

Die Stoppeln sind ein eher pragmatisches Zubehör, das Ihnen aber langfristig zur größtmöglichen Flexibilität des Wolfschwenger Modulbettes verhilft. Je mehr Bettfüße Sie mit einer sogenannten Adapterfräsung für Kopfhaupt, Reling, etc. ausstatten, desto wandelbarer bleiben Sie für die Zukunft. Mit den Stoppeln können Sie dabei nicht besetzte Aufnahmen verschließen, damit Ihr Bett deswegen nichts an seiner einheitlichen Optik einbüßen muss.

Datenblatt

Stoppel (Zirbe)
Stoppel (Zirbe)
Stoppel

Der Zauber liegt im Detail

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile, schrieb schon Aristoteles vor über 2000 Jahren – und wir geben Ihm Recht. Trotzdem finden wir, dass unsere Einzelmodule es wert sind Ihnen etwas näher vorgestellt zu werden. Woraus sich die Stabilität der von uns entwickelten Steckverbindung ableitet und warum sie die Eigenschaften des Werkstoffes Holz optimal für sich nutzen kann, erfahren Sie in der Kategorie Material.

Seitenteile

Die wunderbare Flexibilität des Wolfschwenger Modulbettes entsteht dadurch, dass die Seitenteile unkompliziert in beinahe jeder beliebigen Länge hergestellt werden können, während die Fräsung an den Enden, die in die Fußteile eingehängt werden, immer gleich bleibt. So können Sie z.B. Ihr Einzelbett in kürzester Zeit auf ein Doppelbett vergrößern.
Ein Seitenteil besteht aus einem einzigen massiven Vollholzpfosten. Nur die Auflagerleiste für die Lattenroste wird bei uns in einer gefrästen Nut an der Innenseite verleimt. Damit Ihr Lattenrost weich und reibungsarm aufliegt, bekommen die Auflagerleisten von uns einen Belag aus speziell dafür in Kärnten produzierten, hochwertigen Wollfilz. Die Herkunft und Qualität der Wolle und – noch wichtiger – die artgerechte Haltung der Schafe und die schadstofffreie Verarbeitung des Materials, werden dabei von unserem Partnerbetrieb, der Seidra Textilwerk GmbH, aufs strengste kontrolliert. Auf Wunsch verzichten wir jedoch auf den Einsatz des Wollfilzes und Sie können Ihr Wolfschwenger Modulbett in der völlig veganen Ausführung erhalten.

Seiten für 90cm (Zirbe)
Seite (Kiefer)
Seite (Zirbe)

Fußteile

Grundsätzlich kann man bei unseren Fußteilen unterscheiden zwischen Füßen mit und ohne sogenannten Adapterfräsungen, wobei alle Modelle die gleichen Abmessungen aufweisen und nur in der Höhe (Standard und Komfort) variiert werden können. Dies ist entscheidend dafür, dass Sie Ihre Seitenteile mit jedem Fußteil kombinieren können und dabei trotzdem immer dieselben Bettmaße erhalten. Die Adapterfräsungen, die als Aufnahme für das Kopfhaupt oder eine Reling dienen, lassen sich sowohl beid-, als auch einseitig vorsehen. Grundsätzlich gilt dabei, je mehr Adapterfräsungen Sie haben, desto flexibler bleiben Sie für die Zukunft. Um vorerst unbenutzte Aufnahmen abzudecken, haben wir Stoppel entwickelt, die Sie in der Kategorie Zubehör finden.
Die Fußteile unserer Modulbetten bestehen aus zwei massiven Vollholzteilen, die mit Holzdübeln stumpf miteinander verleimt werden. Diese dienen nicht der Stabilität sondern erleichtern nur das passgenaue Verleimen der zwei Seiten und bestehen, ihrem Namen entsprechend, ausschließlich aus Holz.

Fuß ohne Aufnahmen (Zirbe)
Fuß mit Aufnahme einseitig (Zirbe)
Fuß mit Aufnahme einseitig (Zirbe)
Fuß beidseitigen Aufnahmen (Zirbe)
 
 

Koppelteile

Wie bei unseren Fußteilen gibt es auch bei den Koppelteilen die Varianten mit und ohne sogenannte Adapterfräsungen, sowohl in der Standard-, als auch in der Komforthöhe. Da sich die Koppelteile aber nicht so einfach seitenverkehrt einsetzen lassen, haben wir uns dazu entschieden regulär keine einseitigen Aufnahmen anzubieten um Sie nicht unbeabsichtigt in Ihrer Flexibilität einzuschränken. Auf Anfrage beraten wir Sie aber gerne zu allen möglichen Sonderlösungen.
Die Koppelteile für unsere Familienbetten bestehen aus drei massiven Vollholzteilen, die mit Holzdübeln stumpf miteinander verleimt werden. Diese dienen nicht der Stabilität sondern erleichtern nur das passgenaue Verleimen der zwei Seiten und bestehen, ihrem Namen entsprechend, ausschließlich aus Holz. Als stabiler Auflagersteg für den Lattenrost wird beim Familienbett eine normale Bettseite in die gegenüberliegenden Koppelteil eingehängt, die beim späteren Trennen wieder verwendet werden kann.

Koppelteil (Zirbe)
Koppelteil (Zirbe)
Koppelteil mit Seiten und Kopfhaupt/Reling (Zirbe)
Koppelteil mit Seiten und Stoppel (Zirbe)